Ashputtle

Bei einer Ten-Sing-Fahrt nach Norwegen hatten 2 von uns zur Gestaltung des deutschen Abends „Aschenputtel“ ins Englische übersetzt. Und weil einige Szenen besonders gelungen schienen, haben wir überlegt, das ganze Märchen in Reimform zu bringen und in der 169_02Nieskyer Kirche zum Besten zu geben. – Da der Rest der JG von dem Vorschlag begeistert war, haben wir uns zusammengesetzt und die Arbeit auf uns genommen.

Am 13.12.2003 trat dann vor voller Kirche der Sprecher auf die Kanzel und begann in englischer Sprache das Märchen vorzutragen  169_03– während die Akteure pantomimisch das Stück darstellten.

Den Leuten hat es gut gefallen, zum einen weil es die Adventszeit bereichert hat, selbst wenn es eher ungewöhnlich war, zum anderen auch weil wir uns viel Mühe gegeben hatten, Komik in das Stück zu bringen.

 

„Ruckedigu, ruckedigu,
there’s blood in the shoe.
The shoe is too small. This is not the right
bride.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.