2. Brotzeit in Kodersdorf

Die zweite Brotzeit in Kodersdorf stand unter dem Monatsspruch:
,,Der HERR ist freundlich dem, der auf ihn harrt,
und dem Menschen, der nach ihm fragt.“ Klgl 3,25
Mit der Vorstellung der kleinen JG Kodersdorf startete der Jugendgottesdienst mit Liedern, begleitet von einer der zwei Brotzeitbands.
Ein besonderer Höhepunkt für die über 110 Jugendlichen waren die Gäste.
Einer der Gäste war Sarah Simmank, die 27 Jahre alte Geschäftsführerin des CVJM´s. Sie gestaltete die Andacht und war für einen Workshop verantwortlich.
Die Gruppe ITHEMBA- war der zweite besondere Gast. ITHEMBA kommt aus dem afrikanischen und bedeutet Hoffnung. Die Teams aus Südafrika sind für acht Monate in Deutschland unterwegs und übermitteln ihre Botschaft an Jugendliche. Mit ihrem Programm brachten sie viel Gute Laune, aber auch Gedanken die uns stark machen sollen mit. Auch sie gestalteten Workshops wie zum Beispiel:  Teambuilding oder einen ITHEMBA-Tanz.
Mit einer kurzen Präsentation des Programms und einem Tanz gingen wir mit dem Segen auseinander. Wer noch Hunger hatte, konnte am Grill anhalten.

Die nächste Brotezeit findet am 12.Dezember in Kodersdorf statt. Die Brotzeit im November fällt zu Gunsten der jährlich stattfindenen Jugendnacht (http://jugendnacht.de/) in Rothenburg aus.
Anbei noch der Link zum tollen Brotzeitvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=CbsWprUtiOY&list=UUmmDYCxPsaTSyFbGOWjfGPA&index=1&feature=plcp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.