Konfi-Grillen 2015

Die Leute einladen, damit sie eine Gruppe erweitern Rasseleiund bereichern, ist immer ein heikles Thema. Deshalb versuchen wir dann oft die wildesten Sachen, um sie anzusprechen und manchmal gelingt es nicht… Wir haben es am 10.05. zur Konfirmation wieder gemacht und hoffen, dass wir damit jemanden erreicht haben. Unsere Idee war:

Rasseleier – Rhythmus für Lieder – Rhythmus finden für das Leben

Unser Rhythmus ist ja bekanntlich, dass wir uns jeden Freitag treffen. Die Frage ist: können sich „die Neuen“ unserem Rhythmus anpassen und gehören sie bald richtig dazu? Zum Konfi-Grillen hat Gerdl deshalb auch noch einmal das Herz angesprochen: Wir sind ja nicht nur da, um zu essen, sondern damit unsere Herzen – der Rhythmus unserer Herzen – zueinander finden. Wir tauschen uns aus und gewinnen am Ende alle etwas Neues dazu.Konfigrillen_2015_GruppeApropos neu: Konfigrillen_2015_Feuerwir haben uns auch Liederbücher angeschafft und das erste mal daraus gesungen. Viele von uns haben also am Freitag etwas neues gelernt – nämlich die Lieder.

Manchmal an diesem Abend haben wir schon gut zueinander gefunden. Beim Pflaume-Spielen oder dem Volleyball – und auch der Geschmack beim Essen scheint bei allen ähnlich zu sein – Wir hoffen, dass wir die etwas unbekannteren Gesichter auf den Fotos bald mit Namen verbinden können, die fest zu unserem Leben gehören.

Konfigrillen_2015_Volleyball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.